Auf einer amerikanischen Seite bin ich auf eine spannende Aufstellung gestoßen, was mit dem Körper in den ersten Minuten nach dem Trinken einer Cola passiert.

Insgesamt ist der Artikel von Wade Meredith in einem negativen Unterton gehalten. Aber die Effekte auf den Körper sind dennoch interessant. Und schließlich ist Cola auch kein Grundnahrungsmittel und sollte natürlich in Maßen genossen werden.

Hier also die Effekte von einem Glas Cola auf den Körper:

  • < 10 Minuten: 10 Teelöffel Zucker werden vom Körper aufgenommen (100% der täglich empfohlenen Dosis). Die Phosphorsäure verhindert, dass die Cola zu süß und damit abstoßend schmeckt.
  • 20 Minuten: Der Blutzuckerspiegel erreicht seinen Höhepunkt. Insulin wird in großen Mengen ausgeschüttet. Die Leber beginnt, den Zucker in Fett umzuwandeln.
  • 40 Minuten: Das Koffein ist vollständig aufgenommen. Die Pupillen weiten sich, der Blutdruck steigt. Die Adenosin-Rezeptoren des Gehirns sind blockiert bzw. aktiviert, Müdigkeit wird reduziert.
  • 45 Minuten: Der Körper schüttet mehr Dopamin aus. Das Dopamin stimuliert das Glücks- und Belohnungszentrum im Gehirn.
  • > 60 Minuten: Die Phosphorsäure bindet Kalzium, Magnesium und Zink im Darm, wodurch der Stoffwechsel angeregt wird. Die hohe Zuckerdosis fördert das Ausscheiden von Kalzium.
  • > 60 Minuten: Die diuretischen Eigenschaften des Koffeins – Harndrang stellt sich ein. Über den Harn verliert der Körper gebundenes Magnesium, Kalzium und Zink sowie Natrium, Elektrolyte und Wasser.
  • > 60 Minuten: Nach dem Zucker-Kick kommt nun der Crash – man fühlt sich schlapp und nervös. Der Wassergehalt der Cola wurde über den Urin wieder vollständig ausgeschieden.
  • 2-4 Stunden: Die Wirkung des Koffeins lässt nach, die Müdigkeit nimmt schnell wieder zu.

Das vor allem Kalzium ausgeschieden wird, habe ich schon gehört. Dies soll langfristig für schwächere Knochen und im Extremfall zu Osteoporose führen. Langzeitbeobachtungen fehlen dazu aber noch, soweit ich weiß…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.