Spannend! Der große Lebensmittel-Discounter Lidl nimmt die Produkte von Coca-Cola aus dem Sortiment – von der Coke bis zur Fanta. Hier berichtet das Handelsblatt darüber: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/…60936.html

Allgemein wird dem Preiskampf zwischen den Discountern (Aldi, Lidl, Norma) die Schuld gegeben. Im Zuge dieses harten Wettbewerbs um die niedrigsten Preise könnte sich Coca-Cola als nicht profitabel genug erwiesen haben. Womöglich hat Lidl auch derart hohe Listungsgebühren verlangt, dass Coca-Cola die Lust vergangen ist (Danke @luebbermann für diesen Gedanken).

Abschminken kann man sich wohl die Hoffnung, dass Lidl neben der Eigenmarke Freeway nun noch einen anderen Cola-Hersteller ins Programm nehmen könnte. Dodgy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.